FANDOM


Frankenstein
Frankenstein von Mary Shelley

Schon in jungen Jahren zählt Victor Frankenstein als Genie, das von seinem unendlichen Wissensdurst getrieben wird. So überrascht es auch nicht, dass er ein naturwissenschaftliches Studium an der Universität von Ingolstadt antritt. Dort taucht er in eine vollständig neue Welt ein, die seinen Horizont erweitert und sein Wissen mehrt. So gelingt es ihm auch, hinter das Geheimnis zu kommen, wie man toten Wesen neues Leben einhaucht. Begeistert von seiner Entdeckung macht er sich gleich daran, sein eigenes Wesen zu erschaffen, das normalen Menschen weit überlegen sein soll. Doch das Ergebnis ist weit von seinen Vorstellungen entfernt. Anstatt einen Übermenschen zu erschaffen, erweckte er ein Monster zum Leben. Geschockt flieht er aus seinem Labor und versucht, das Monster zu vergessen, doch schon bald kommt es zu merkwürdigen Vorfällen. Überzeugt, dass seine Schöpfung dahinter steckt, muss er sich nun überlegen, wie er weiter vorgeht.

Weiterlesen …


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.