Fandom

Comm-News

Mit Tieren erklärt

55Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die kleine Entenfamilie, rund um Mutter Amelie, ist gut durch den wechselhaften April gekommen und doch scheint es so, als ob der kleine Oskar nicht ganz glücklich wäre. Als seine Mutter ihn fragt, was er denn habe, erwidert er nur, dass er traurig sei, weil er kein Geheimnis habe. „Ja, aber das macht doch nichts Oskar, Geheimnisse sind nicht gut. Du solltest immer ehrlich zu deinen Freunden sein und keine Geheimnisse vor ihnen haben.“, antwortet Mama Amelie. „Aber alle haben ein Geheimnis, nur ich nicht. Und wenn ich sie frage, verraten sie es mir nicht.“, jammert Oskar. Da grinst Amelie und sagt gackernd: „Wenn dir deine Freunde ihr Geheimnis verraten würden, wäre es ja keines mehr. Komm mit, es ist schon spät. Lass uns zurück in den Stall.“ und so watscheln die beiden zurück auf den Hof. Als Oskar am nächsten Tag aufwacht, steht eine kleine, verschlossene Schatulle neben seinem Schlafplatz. Oskar schaut sich die Truhe von allen Seiten an und entdeckt an der Vorderseite ein kleines Schloss. Er rennt zu seiner Mutter und fragt, was das denn sei und sie antwortet, dass es das größte Geheimnis der Welt sei. Oskar schaut seine Mutter mit großen Augen an und winselt und bettelt seine Mutter so lange an, bis sie ihm die Truhe mit einem kleinen Schlüssel übergibt. Oskar schnappt sich die Truhe und rennt nach draußen zu seinen Freunden. Alle wollen wissen, was in der Truhe ist und Oskar antwortet, dass es das größte Geheimnis der Welt wäre. Am Abend sitzt er neben seiner Truhe, bestaunt sie von allen Seiten und überlegt, ob er sie öffnen soll. Er ist hin und her gerissen, aber da er sein Geheimnis behalten möchte, lässt er die Truhe verschlossen.

Auch bei Fandom gibt es eine Art Schatztruhe, die man verschließen kann, um sie vor neugierigen Blicken zu schützen. Besonders im Unterhaltungsbereich gibt es Wikis über Serien und Spiele, in denen die Autoren vor neuen Inhalten warnen. Diese sogenannten Spoiler kann man ganz einfach einrichten, um Zuschauer, die nicht über einen eventuellen Serientod, oder andere wichtige Informationen informiert werden möchten, zu schützen. Heute zeige ich euch 3 Wege, wie ihr eure „Geheimnisse“ schützen könnt:

Ausklappbare Box:
Der Code

<div class="mw-collapsible mw-collapsed">
Das größte Geheimnis der Welt
<div class="mw-collapsible-content">Die Truhe ist leer.</div>
</div>

Ergibt

Das größte Geheimnis der Welt

Die Truhe ist leer.


Ausklapp-Button
Mit dem Script

<div class="mw-customtoggle-Spoiler_1 wikia-menu-button">Das größte Geheimnis</div>
<div id="mw-customcollapsible-Spoiler_1" class="wikitable mw-collapsible mw-collapsed">
Oskar hat den Schlüssel verloren</div>

Erzeugt ihr so einen Button, der erst nach dem Klicken sein Geheimnis preis gibt:

Das größte Geheimnis
Oskar hat seinen Schlüssel verloren

Unlesbarer Balken
Einfach den Hintergrund und die Schiftfarbe des Textes in derselben Farbe einfärben und schon ist der Text so lange vor neugierigen Blicken geschützt, bis man ihn markiert.

<span style="color:grey; background-color:grey">Das größte Geheimnis der Welt.</span>

Daraus wird das: Das größte Geheimnis der Welt.

Oft haben die Wikis auch eigene Vorlagen, aber ihr habt immer die Wahl, ob ihr die Information sehen möchtet oder nicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki